poesiealbum

6

call my name



caris-celina-yasmin-naomi
lara-latizia-tifany-alisa
david-laurin-rafael-julian

diesen beitrag widmete ihnen nanu-nana-mädchen-zimma.

20

short cut






[→ wünsche?, muharhar. sonst noch]

7

Re: Du bist mir notig!



> Hallo.
> liebe ich Sie mit meinem ganzen Herzen und Seele.
> vermisse ich Sie so viel.
> sende ich Ihnen mein Foto. Zeigen Sie es bitte zu Ihrer Familie und Freunden nicht.

> Viele Kusse, Ihre Liebe.

HALLO Super netter foto:))) erzahlen mir: 9049271

--
Best regards,
eike.betten

30

14

8

24

für einen.


was brauchst du? einen Baum ein Haus zu
ermessen wie grosz wie klein das Leben als Mensch
wie grosz wie klein wenn du aufblickst zur Krone
dich verlierst in grüner üppiger Schönheit
wie grosz wie klein bedenkst du wie kurz
dein Leben vergleichst du es mit dem Leben der Bäume
du brauchst einen Baum du brauchst ein Haus
keines für dich allein nur einen Winkel ein Dach
zu sitzen zu denken zu schlafen zu träumen
zu schreiben zu schweigen zu sehen den Freund
die Gestirne das Gras die Blume den Himmel

friederike mayröcker: was brauchst du. in: notizen auf einem kamel. gedichte 1991 - 1996. - frankfurt/ main 1996.

22

it's your turn

machen
sie
heute
mit
mir
mal
was
sie
wollen
.

(ziehen & fallen lassen. java nötig.)

20

fragen gibts



vergesst mir die handrührgeräte nicht. die lesen nämlich ganz entzückend.


7

catastrophen & occasionen: was macht der alpinist im winter?

mit frau nanunana in die berge. und ins leben.
heute mit der last geselligen lebens


Am 4. März fand im Hotel National in Mannheim die Monatsversammlung statt, bei welcher Herr L. Brechter etwa fünfzehn selbstverfasste Gedichte in Pfälzer Mundart so vortrefflich zum Vortrage brachte, dass er damit wahre Lachsalven entfesselte. Leider war der Besuch ein sehr geringer, und es richtet daher der Vorstand an alle Mitglieder die dringende Bitte, die Monatsversammlungen besuchen zu wollen, da es ihm sonst sehr schwer fallen würde, Vortragende zu gewinnen, und dann die Pflege des geselligen Lebens in der Section empfindliche Einbusse erleiden würden.


so geschehen im märz 1889 in der sektion pfalzgau.
logo

mädchenzimmer

neues vom nachbarn

rein

du bist nicht angemeldet.

neu

ui. das dusi. sehen wir...
ui. das dusi. sehen wir uns mal wieder? bye bye twoday....
nanunana - 31. Mai, 21:07
bye bye
bye bye
dus - 31. Mai, 18:09
yLNfnlHVaxwX
Nein, Gott sei Dank meine Eltern haben nie schwarz...
Subhadip (Gast) - 15. Juli, 03:56
Sehr sehr süß....
Sehr sehr süß. Nicht mehr und nicht weniger...
Sandra (Gast) - 9. Dezember, 13:52
Kannst du nicht von irgendwo...
Kannst du nicht von irgendwo die Nummer erfahren?
Christine (Gast) - 20. September, 13:18

alt

Dezember 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

drin

 

drauf

online seit 5377 tagen
zuletzt aktualisiert: 17. Juni, 20:36

credits

twoday.net AGB

powered by Antvillepowered by Helma

Site Meter
eXTReMe Tracker

neues vom nachbarn
plattenspieler
poesiealbum
starschnitt
tagebuch
Profil
Abmelden